RK Schie├čen am 19.11.2022
Geschrieben von Admin am 19. November 2022 um 21:19:55

Nach langer Auszeit, bedingt durch die Corona Pandemie, konnte die RK Vorholz ihr Handfeuerwaffen Schießen auf der Schießsportanlage in Erbes-Büdesheim wieder einmal durchführen. Leider mussten einige Kameraden wegen Krankheit das heutige Schießen absagen sodass nur eine kleine Mannschaft, unterstützt von Freunden der RK Vorholz, das Schießen bestritten. OFW d.R. Uwe Mattern, Leitender des Schießens, wies alle Schützen darauf hin das den Anweisungen des Standpersonals Folge zu leisten ist.

Das Pflichtschießen bestand aus

10 Schuß – Sportpistole

10 Schuß – Revolver Kaliber 38

5 Schuß – Dienstpistole 9mm

Nach dem Pflichtschießen konnte jeder Teilnehmer, solange der Munitionsvorrat reichte, noch mit seiner Favorisierten Waffe weitere Schießübungen machen.

Im nächsten Frühjahr wollen wir das Schießen mit Langwaffen wiederholen.

Bilder der Veranstaltung finden sie HIER!